Moxen

Die Moxabustion wird in Europa seit dem 16. Jahrhundert angewendet. Spezielle Punkte, wie sie auch in der traditionellen chinesischen Medizin beschrieben sind, werden erwärmt, um den Energiefluss im Körper anzuregen. Traditionell wird für die Erwärmung dieser Punkte der Beifuß (Artemisia vulgaris) verwendet, eine in Ost und West seit alters her bekannte Heil- und Gewürzpflanze.
 

Under Construction